Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Dein Stundenplan wird dir zu Beginn sehr löcherig erscheinen. Da unser Studium jedoch auf eine 40h-Woche ausgerichtet ist, solltest du die Freiblöcke nutzen, um zum Beispiel die Übungen nachzuarbeiten. Schreibe dir von Anfang in deinen Stundenplan ein, was du in diesem Block tun möchtest. So hälst du ihn dir frei anstatt immer wieder andere Dinge einzuschieben und bist in dem Block auch "gezwungen", dich damit zu beschäftigen, was du dir vorgenommen hast. Wenn du bereits zu Beginn des Studiums genügend Zeit in die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltungen steckst, gewinnst du die Zeit zur Klausurenzeit und musst nicht bis in die Nächte hineinlernen. Außerdem lernst du so auch langfristiger und fühlst dich damit sicherer in der Klausur.

Aktuelles

Schreib uns!

Login