Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Viele, die das Studium abgebrochen haben, hatten eins gemeinsam: Sie waren Einzelkämpfer. In der Gruppe kannst du anderen um Hilfe fragen. Oft findest du so die Lösung schneller anstatt mehrere Stunden alleine drüber zu brüten. Mit anderen gemeinsam eine Pause zu machen oder sich nach dem Lernen zusammen zu belohnen, hält die Motivation hoch. Und wenn die Motivation mal flöten geht, hilft es, sich zum Lernen zu verabreden und so den Schweinehund auszutricksen.

Verabredet euch zu einer festen Zeit und plant zu Beginn etwa eine halbe Stunde für private Gespräche ein. So entsteht kein schlechtes Gewissen, wenn ihr nicht gleich anfangt, sondern euch erstmal Zeit nehmt, anzukommen und etwas nett zu schnacken. Ihr startet dann auch motivierter in die Arbeitsstimmung.

Aktuelles

Schreib uns!

Login