• Unikino_vorhang

    Unikino_vorhang

  • Kino_SoSe16_2

    Kino_SoSe16_2

  • Kino_SoSe16_1

    Kino_SoSe16_1

  • Kino_SoSe16_4

    Kino_SoSe16_4

  • Kino_SoSe16_11

    Kino_SoSe16_11

  • Kino_SoSe16_8

    Kino_SoSe16_8

  • Kino_SoSe16_5

    Kino_SoSe16_5

  • Kino_SoSe16_7

    Kino_SoSe16_7

  • Kino_SoSe16_9

    Kino_SoSe16_9

  • Kino_SoSe16_3

    Kino_SoSe16_3

  • Kino_SoSe16_10

    Kino_SoSe16_10

Seit dem Sommersemester 2015 bieten nun auch wir in Zusammenarbeit mit Unifilm Kino im Hörsaal an.

Leider ist unsere Ini zur Zeit sehr geschrumpft, da einige ins Ausland gehen/gegangen sind und andere bald fertig werden. Aus diesem Grund legen wir eine Pause ein bis wir wieder mehr Leute haben, die uns beim Unikino unterstützen.

 

Unser aktuelles Programm findest du auch immer auf unserer facebook-Seite.

Was kost' das?

Beim ersten Mal 2 €, alle weiteren Male (wenn du deine Stempelkarte vorzeigst) 1,80 €.

Wo is' das?

Lageplan Schneiders Filmclub

Technischer Innovationspark Berlin

TU Berlin
Gebäude 13b
Hörsaal A
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin

Lass dich nicht von den Schranken erschrecken, einfach rechts dran vorbeilaufen. Unser Hörsaal ist barrierefrei (oder zumindest barrierearm) erreichbar. Mehr über unseren Campus erfährst du hier.

Folgende Haltestellen sind in der Nähe:

S Humboldthain (S1, S2, S25, Bus 247)
U Voltastraße (U8)

Was is' so toll daran?

Für wenig Geld kannst du fast ganz neue Filme, die du noch nicht kennst, oder alte Klassiker, die du im Kinoflair sehen möchtest, gucken. Du kannst den Tag mit deinen Kommilitonen ausklingen lassen oder beim Lernen eine Pause machen, ein paar Stunden entspannen und danach wieder in die Arbeitsräume oder die PC-Pools und weiterlernen. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst und kann sich eins der heiß begehrten Sitzkissen holen, die wir immer aus der Oase mitbringen.

Noch was?

Hast du auf deiner Stempelkarte fleißig Stempel gesammelt, erwartet dich eine kleine Überraschung zum Ende des Semesters!

 Wie funktioniert das Ganze überhaupt?

Wir zeigen eure Filmwünsche, die wir immer vor jedem Semester sammeln. Im März und September könnt ihr dann über eine Auswahl abstimmen. Grundsätzlich ist jeder Film möglich, der auf DVD erschienen ist. Wir erkundigen uns dann bei Unifilm, welche Lizenzen wir bekommen können. Unifilm schickt uns dann die von uns bestellten Filme und unterstützt uns auch bei den Werbemitteln wie Flyern und Plakaten. Dafür erheben wir pro Vorführung eine Gebühr von 1,80 € im Semester + 0,20 € Semesterbeitrag, von denen 75 % an Unifilm gehen. Das restliche Einkommen fließt in unsere Kasse, aus der wir dann vor allem die Erstsemestereinführung und weitere Veranstaltungen finanzieren.

Schau einfach mal vorbei! Wir freuen uns auf dich!

Deine

 Logo der BauInX

 

Aktuelles

Schreib uns!

Login